<< Lot 4419 - NÜRNBERGER ...   Lot 4421 - NÜRNBERGER ... >>

Lot 4420 - Auction 353 - Coins and Medals

Starting price:
10.000,00 EUR


NÜRNBERGER BRETTSTEINE - Satz o.J. von 32 Brettsteinen des Lienhart Danner (Mitte des 16. Jh. wohl aus Ahorn). Je 16 Exemplare hellbraun bzw. dunkel gebeizt - somit ein vollständiger Satz für ein Schachspiel. Dargestellt sind die Köpfe von römischen Kaisern bzw. von deren Familienangehörigen mit Lorbeerkranz, Strahlenkrone oder auch bloßem Kopf nach links oder nach rechts in einem Kranz. Auf der Rs. finden sich in der Regel die Köpfe von Kaiserinnen mit aufwendigen Frisuren (2 Ausnahmen mit je 2 männlichen Portraits). Im Rand (ca. 0,9 bis 1 cm) finden sich eingeritzte Ziffern mit Zahlen zwischen 1-30. Die Nr. 1, 2, 16, 17 und 18 sind doppelt vergeben, die Nr. 8, 22, 23, 31 und 32 fehlen. Die doppelt vergebenen Nr. weisen auch die gleiche Vs. und Rs. auf. Himmelheber 126 vgl. Wenige Ex. mit kleinen Kratzern oder Rissen. Ca. 35 mm. 32 St. RRR meist vz
NÜRNBERGER BRETTSTEINE
Notes
Lienhart Danner (1497-1585) war der Erfinder von zahlreichen Maschinen und der Erste, der Brettsteine prägte. Die in diesem Satz vorhandenen Portraits konnten im Prägestock Danners durch einen weiteren Ring mit Umschriften (siehe folgende Lose) ergänzt werden. Durch die Variationsmöglichkeiten wurden die Köpfe und Inschriften auch wahllos gemischt, weshalb nicht jedes Portrait sicher mit einem Namen versehen werden kann. Das Schachspiel kam über die Araber nach Europa und war spätestens im 13. Jh. fest etabliert.


Bids

Time left:
Minimum bid:
10.000,00 EUR
Only registered and authorized users are allowed to place bids.

Please use the registration form to send us your partecipation request, or, if you are already registered and authorized, use the login box on the right.

For any information please contact info@coinhirsch.de

Auction 353 - Coins and Medals

Categories

Auction: Auction 353 - Coins and Medals


Coins - all auctions

Timetable

Online auction - End
27 09 2019 09:00 CET

Room auction - Starts
27 09 2019 10:00 CET